betreutes reisen 2018 1

Limburg. Ab sofort ist der Reisekatalog 2018 des DRK-Kreisverband Limburg für Senioren und Menschen mit Handicap erhältlich. Urlaub, Ausspannen, Erholung – das ist für jeden wichtig und möglich. Auch für Menschen, die alleine unsicher wären, daher heißt es beim DRK auch „Gemeinsam eine schöne Zeit erleben und mit Sicherheit erholen“. Denn der DRK-Kreisverband Limburg bietet begleitete Reisen mit erfahrenen Betreuern an. Herrliche Landschaften, sehenswerte Orte und einfach tolle und unbeschwerte Urlaubstage mit Wohlfühlcharakter. Mit dabei sind sowohl die klassischen und beliebten Reiseziele aus der Vergangenheit als auch neue Destinationen, die es zu bereisen lohnt, z.B. Tagesfahrten ins Thermalbad nach Wiesbaden oder Bad Ems, Zisterzienserabtei Marienstatt, Niederwalddenkmal & Rosengarten Eltville, Frankfurt mit Schifffahrt und dem Taunus, Landesgartenschau Bad Schwalbach und das Adventskonzert mit den AMIGOS. Flugreisen nach Mallorca – Cala Millor oder an die Costa Brava nach Santa Susanna.

Die beliebte Flußkreuzfahrt geht in diesem Jahr sechs Tage lang durch Belgien und Holland. Busreisen führen mehrtägig nach Bad Salzuflen, Bad Liebenstein, nach Travemünde an die Ostsee, nach Bad Wörrishofen ins Allgäu, Abtenau, Bad Steben, Mittersill, Bad Füssing, Bad Arolsen, Ulm und nach Bad Pyrmont. Weihnachten und Silvester bieten sich verschiedene Arrangements in Bad Wildungen. Die speziellen Handicapreisen führen in diesem Jahr nach Bad Drieburg und in das Heilbad Heiligenstadt.

Gut zu wissen ist dabei auch, dass es behindertenfreundliche oder rollstuhlgerechte Zimmer auf Anfrage gibt – die natürlich schnell ausgebucht sind, daher empfiehlt Siegfried Gent, nicht zu lange mit der Buchung zu warten. Die Betreuer des DRK begleiten die Reiseteilnehmer während der gesamten Reise, die übrigens mit einer Abholung direkt an der Haustüre beginnt, nur noch Kofferpacken ist erforderlich.


Siegfried Gent, Koordinator Betreutes Reisen beim DRK-Kreisverband Limburg: “Wir wollen unsere Gäste in die Lage versetzen, etwas zu erleben, was sie sich alleine nicht mehr zutrauen würden – Die ausgewählten Hotels sind auf die Bedürfnisse älterer Menschen oder gehandicapter Menschen eingerichtet.“ Zur Reisevorbereitung werden die  medizinischen Bedürfnisse (Vorerkrankungen/Medikation/Besonderheiten) der Reisegäste abgestimmt, um dann auch am Urlaubsort im Fall des Falles sofort qualifiziert helfen zu können. Auch Dialysepatienten sind beim DRK gerne gesehene Reisegäste.  Vor jeder Reise findet – außer bei Tagesreisen – ein Reisevorbereitungstreffen statt, an dem die Teilnehmer über den Reiseverlauf informiert werden und bereits im Vorfeld Mitreisende und Betreuer/innen kennenlernen.
Ein Nachtreffen bei Kaffee und Kuchen und Austausch der Urlaubsfotos rundet das Reiseerlebnis ab.

Mehr Informationen zum betreuten Reisen mit dem DRK-Kreisverband Limburg unter www.DRK-Limburg.de und telefonisch: 06431/9190-114. Der Katalog wird auf Wunsch entweder zugesandt, kann abgeholt oder selbst auf der Webseite heruntergeladen werden.

Zur Seite "Betreutes Reisen"                                          pdfKatalog 2018 Webfassung

(DRK-Kreisverband-Limburg e.V. / Peter Ehrlich) BU: Siegfried Gent präsentiert den druckfrischen Katalog des Betreuten Reisens im DRK-Kreisverband Limburg. Aufnahme: Peter Ehrlich/DRK-Kreisverband Limburg

Katalog 2018

Neu Mitglied

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Limburg e.V.
Senefelderstrasse 1
65553 Limburg

Tel.: 06431 91 90 -0
Fax: 06431 91 90 -199

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag
08:00 - 16:30 Uhr
Freitag
08:00 - 15:00 Uhr

Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!